Jura,  Studium

Tagebuch zum ersten Staatsexamen – 2 Tage to

So ihr Lieben,

in 2 Tagen ist es soweit. Ich schreibe endlich mein Examen!!!

Morgen gegen Mittag nehme ich den Zug nach Düsseldorf, beziehe mein Air BnB und gehe abends mit meiner liebsten Marcelina von Lawloops noch essen. Anstoßen darauf, wie weit ich es geschafft habe und natürlich um die Nervosität etwas zu vertreiben.

In den letzten Tagen war ich mal wieder in der Bibliothek und habe mich mit der gestörten Gesamtschuld intensiv beschäftigt, ein paar einzelnen Dinge im Strafrecht aufgearbeitet und die aktuelle Rechtsprechung im Ö-Recht durchgeschaut.

Ich habe viel mit Anki intensiviert und mit Jurafuchs wiederholt. Seestern sind meine Schwiegereltern bei uns um in der Zeit, in der ich weg bin, meinem Mann zu helfen. Das verschafft mir heute auch nochmal ein bisschen Luft um meine beiden Koffer zu packen und jetzt nochmal ein bisschen über die StPO zu schauen.

Für die 4-stündige Zugfahrt habe ich mir mein Kommunalrechtsskript schonmal zurecht gelegt. Ins Arbeits- und Familienrecht werde ich auch nochmal reinlesen.

Ich kann hier ja mal schreiben, was ich mir wünschen würde für die einzelnen Klausuren:

  1. Ö-Recht: Verwaltungsrecht AT, Grundrechte, Verfassungsbeschwerde
  2. Ö-Recht: Europarecht, Verwaltungsrecht AT oder Baurecht
  3. Strafrecht: Bitte alles, nur nichts mit EC Karten (diese ganzen Automatenbetrugssachen sind so ätzend zu prüfen)
  4. 1. Zivilrecht: Viele AT-Probleme, Verträge
  5. 2. Zivilrecht: Immobiliarsachenrecht
  6. 3. Zivilrecht: Erbrecht, Sachenrecht

Das wäre ganz okay, damit käme ich bestimmt gut klar.

Auf Instagram nehme ich euch mehr oder weniger live mit. Dort werde ich dann auch berichten, was dran kam und wie es lief.

Folgt mir also dort gerne unter: @einfach.carolin

One Comment

  • Antonia

    Ich wünsch dir ganz ganz viel Glück und Erfolg im Staatsexamen!!!!
    Deine Berichte haben mich nach jahrelangem Zögern ermutigt ebenfalls an der FU Hagen Jura zu studieren (mit Kleinkind und Job).
    Hoffe sehr, dass ich so weit komme wie du!:-)
    Liebe Grüsse Antonia

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.