Cover Lina die Entdeckerin
Bücher,  Kinderbuch des Monats,  Testbericht

Lina, die Entdeckerin-ein farbenfrohes Aufklärungsbuch für Kinder ab 3 Jahren

Lina ist ein kleines Mädchen und wie alle Kinder, ist sie neugierig. Diese Neugierde hört natürlich bei ihrem eigenen Körper nicht auf und sie begibt sich auf Erkundungstour.

 

Cover Lina die Entdeckerin
Rückseite Lina die Entdeckerin

Die Geschichte von Lina wird anhand von Reimen erzählt und benennt und erklärt kindgerecht alle Körperteile. 

Am besten gefielen mir die bunten und liebevoll gestalteten Bilder, bei denen man manchmal nicht auf den ersten Blick erkennt, dass es sich hier um ein Körperteil handelt. Manchmal verspielt, aber in allen Farben und Facetten – so wie der menschliche Körper nun mal ist. 

Mit oder ohne Körperbehaarung, mit kleinen, großen, runden oder spitzeren Brüsten oder Pos. Ganz ohne Vorurteile, sondern mit ganz viel Selbstverständnis.

 

Lina die Entdeckerin

Meiner Tochter und mir hat das Buch so gut gefallen, dass wir es auch an unsere Kita weitergegeben haben. 

Denn vorurteilsfreie Aufklärung kann nicht früh genug beginnen.

Ich persönlich fand es toll, dass auch das Thema Menstruation angesprochen wurde. Dazu gab es eine Übersicht, die aktueller nicht sein könnte. Gerade für junge Mädchen (und weiblich gelesene Personen) finde ich des wichtig zu zeigen, dass Blut etwas ganz Natürliches und Normales ist und es zum Leben und der Fortpflanzung dazu gehört.

Aber auch mein Sohn soll mit dem Thema Monatsblutung vorurteilsfrei umgehen können. 

 

Fazit: Ein wirklich lesens- und empfehlenswertes, aktuelles und kindgerechtes Ausfklärungsbuch von Katharina Schönborn-Hotter, Lisa Charlotte Sonnberger und Flo Staffelmayr mit wunderschönen Illustrationen von Anna Horak.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.