Bücher,  Getestet,  Kinderbuch des Monats,  Schulkind,  Testbericht,  Tipps

Kinderbuch Empfehlung für Kinder ab 6 Jahren

Immer mal wieder zeige ich Euch unsere aktuellen Lieblingsbücher. Und außerdem bedeutet Ferienzeit auch immer Lesezeit. Ob im Urlaub oder auf dem heimischen Balkon – Lesen macht Spass, ist gemütlich und macht schlau.

Unsere Tochter liebt es immer noch vorgelesen zu bekommen und das haben wir in den letzten Wochen und Monaten sehr intensiv gemacht. Hier zeige ich euch also unsere Highlights aus dem Kinderbücherregal für Kinder ab 6 Jahren (meine persönlich Empfehlung, geht je nach Interessen des Kindes bestimmt auch schon früher oder erst später).

Familie Flickenteppich von Stefanie Taschinski

  1. Band: Wir ziehen ein und 2. Band: Wir haben was zu feiern handeln beide von dem alleinerziehenden Papa Olli und seinen Kindern Emma, Jojo und Ben, die in die Nummer 11 einziehen. Dort sind sie natürlich nicht alleine. Die anderen Bewohner des Hauses werden schnell zur neuen Familie der Flickenteppichs, ganz nach dem Motto „Es braucht ein Dorf, um Kinder groß zu ziehen.“ In Band 2 kündigt sich dann auch noch ein Besuch der Mama aus Australien an. Es ist auf jeden Fall immer etwas los in der Nummer 11.

Eine moderne, liebevolle und witzige Geschichte. Ich habe sie sehr gerne vorgelesen und auch mal ein Tränchen verdrückt.

Die Frechen Krabben von Barbara Rose

was braucht es für eine Bande? Genau, 4 Mädchen, ein Hausschwein und einen Hund. Das sind die Frechen Krabben. Auch hiervon gibt es mehrere Bände, in denen die Mädchen Abenteuer erleben und zum Beispiel dem Geheimnis des Schneeungeheurs auf die Spur kommen (Band 2) und sich gegen eine gemeine Jungsbande durchsetzen müssen.

Fräulein Schmalzbrot & Billie Ballonfahrer von Rieke Patwardhan

Dieses Buch wurde mir in unserem Buchladen empfohlen, weil es wirklich witzig ist und so ist es tatsächlich. Meine Tochter und ich haben sehr viel gelacht. In den Büchern geht es um die Schwestern Fräulein Schmalzbrot (die Große) und Billie Ballonfahrer (die Kleine), um Geschwisterrivalitäten und Entthronung. Beide Mädchen sind einfach herrlich komisch und liebevoll.

School of Talents: Erste Stunde: Tierisch laut“ von Silke Schellhammer

Dieses Buch war ein Geschenk von der Klassenlehrerin und musste sofort angefangen werden. Ein Mädchen, dass Tiere verstehen, ein Schuldirektor, der Gedanken lesen kann und viele weitere Kinder mit seltsamen Talenten. Davon handelt diese lustige Internatsgeschichte. Für alle, die auch etwas Besonderes sind.

Quelle: Amazon.de

Die Farm der fantastischen Tiere – Voll angekokelt! von Michael Peinkofer

Ferien in Land`s End auf einem Bauernhof bei einer seltsamen und verrückten Tante? Könnte spannend werden für die Zwillinge Monty und Nell. In diesem Buch nehmen sie euch mit auf eine abenteuerliche Reise. Was wohl die großen Gemälde an der Wand damit zu tun haben?

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Vorlesen oder selber lesen lassen.

Alles Liebe,

Eure Caro

2 Comments

  • Anna

    Früher habe ich gerne in diesen Blog geschaut und finde es schade, dass hier seit Monaten eigentlich nur noch Werbung kommt. Ich sage dann mal tschüss…

    • Einfachcarolin

      Schade, denn gerade dieser Beitrag war keine Werbung, sondern einfach nur eine Empfehlung von Büchern, die meine Tochter gerne gelesen hat. Ja, hin und wieder zeige ich ein paar Rezensionsexemplare, was aber ganz normal ist und was nicht gleich bedeutet, dass unsere Meinung „gekauft“ ist. Ich bekomme für die Vorstellung der Bücher nämlich nichts.

      Vielleicht ist ja in der Zukunft wieder ein Beitrag für dich dabei, der dich anspricht. Ich würde mich freuen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.