Hörbuchjahr 2020 header
Bücher,  Getestet,  Tipps

Mein (Hör-) Buchjahr 2020 – Zwischen Liebe und harter Realität

Hörbuchjahr 2020 header

Seit knapp 2 Jahren bin ich Premium-Abo-Besitzerin bei Bookbeat (unbezahlte Werbung) und höre ständig Hörbücher. Und damit meine ich wirklich ständig. Hauptsächlich zum Einschlafen, aber meist auch beim Kuchenbacken, Wäschelegen oder einfach nur, wenn ich abschalten möchte.

Natürlich lese ich auch noch analog und hab mir dazu sogar einen Kindle Reader zugelegt, jedoch kaufe ich noch oft Bücher aus Papier, die ich dann weiter verschenke oder verleihe. Bei Arvelle gibt es z.B. gebrauchte Bücher mit kleinen Schönheitsfehlern. Mich persönlich stören die gar nicht. Auch Kinderbücher gibt es dort Tolle. Es spart Geld und Ressourcen und ihr wisst ja, dass ich dafür sehr zu haben bin 😉

Aber wer vielleicht noch Inspiration braucht, der wird vielleicht hier fündig. Ich gebe keine einzelnen Bewertungen ab, denn die Bücher, die ihr hier findet, kann ich uneingeschränkt empfehlen. Andere erwähne ich nicht 🙂 Klickt einfach auf die Bildchen daneben, da kommt ihr zu einer Inhaltsangabe.(Affiliate Links)

Achso, mein Lieblingsgenre ist New Adult / Liebesromane oder juristisch angehauchte Bücher, wilde Mischung, ich weiss!


Lilly Lucas – New Beginnings, New Promises, New Dreams: Green Valley Love-Serie


Mona Kasten: Dream Again (Teil 5 der Again-Reihe)


Emma Winter: Crazy in Love, Hopelessly in Love, Always in Love


Laura Kneidl: Someone New, Someone Else, Someone to Stay


Ava Reed: Truly, Madly


Ferdinand von Schirach: Terror


Thomas Heise / Claas Meyer-Heuer: Die Macht der Clans


John Strelecky– das Café am Rande der Welt


Kathrin Weßling: Super, und dir?


Mhairie McFarlane: Aller guten Dinge sind zwei


Linda Holmes: Weil alles jetzt beginnt


Julie Caplin: Das kleine Café in Kopenhagen


Lisa Kirsch: Das Glück in vollen Zügen


Kira Mohn: Show me the stars

Wie gesagt, das sind die Bücher, die ich wirklich gut fand. Ich lese jeden Tag so viel und so viele ernste Sachen, dass ich in meinen Pausen einfach abschalten und unterhalten werden möchte. Für Wissensthemen nutzt ich übrigens Blinkist. Meistens reichen mir die Zusammenfassungen aus um die Quintessence herauszuziehen. Kann ich euch auch sehr empfehlen.

Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen inspirieren und vielleicht ist ja ein Buch für euch dabei.

Kennt ihr schon Bücher aus meiner Liste? Wie fandet ihr sie?

Alles Liebe,

Eure Caro

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.