Maybebop Album CD Cover mit Booklet
Geschenke,  Getestet,  Ideen,  Kinderzimmer,  Testbericht,  Tipps,  Weihnachten

Kindermusik – meine Musik-Empfehlungen für neuen Sound aus dem Kinderzimmer

Kindermusik ist bei mir ein heikles Thema. Schon bei den ersten Krabbelgruppen fand ich die meiste Musik, die für Kinder bestimmt war, furchtbar nervig und anstrengend. Je älter meine Kinder wurden, desto mehr Musik wurde gehört und es gab dann auch die ersten CDs. Jedoch mochte ich tatsächlich fast alle nicht, bzw. konnte sie einfach nicht lange hören, ohne dass sie mir zu den Ohren raushingen 🙂

Für alle, denen es genauso geht wie mir, habe ich hier etwas musikalische Abwechslung für das Kinderzimmer.

Maybebop – Kinderkram

Deutsche Texte auf wirklich coolen Beats. Die Texte sind zum einen echt witzig („Ich wünsch mir ganz schön viel“ oder „Wackelzahn“), aber auch ehrlich und zum Nachdenken („Glaub an dich“). Insgesamt ein Album zum Tanzen und mitsingen.

Im Booklet finden sich kleine Rätsel und Mitmachseiten für Kinder

Mehr Infos findet ihr unter: www.maybebop.de

Kaufen oder Streamen könnt ihr sie hier:

*Affiliate Link

Meine Tochter ist jedenfalls schwer begeistert von der CD und kann schon einige Texte auswendig.


Blauohr Kindermusik – Musik mit Anspruch

Blauohr ist ein junges Label für Kindermusik mit dem Anspruch, eingängige Melodien mit intelligenten Texten und aktuellem Sound zu kombinieren. Wir wollen mit unseren Kinderliedern die Kinder von heute ernst nehmen, ihre Themen aufgreifen und in Lieder packen, die nicht nur Kinder, sondern auch Eltern und Großeltern immer wieder gern hören. Bisher sind 7 Alben als CD und Download/Streaming und die Singles „Endlich wieder hier“, „Jeder kann ein Helfer sein“ und „Alle kicken mit!“ bei Blauohr erschienen. Kinderlieder mit Anspruch!

Ab dem 29.11.20 gibt es den neuen Song Weihnachtswichtel. Einen Ausschnitt könnt ihr jetzt bereits schon auf der Webseite hören.

Gesungen werden die Songs von Philipp Dienstag und neben den CDs, findet ihr die Musik auch auf Spotify, Deezer, Amazon Music und Apple Music.


Bürger Lars Dietrich – Menschenskind

Viele Erwachsene werden Bürger Lars Dietrich noch aus „Sexy Eis“ kennen. Lange war es recht still um ihn, doch jetzt hat er eine tolle CD für Kinder herausgebracht.

Mit »Le Le Le« und »Schnauze voll« liefert er als autogetuneter »Capital Lars« die Ohrwürmer, die alle so lange nerven, bis sie einfach mitsingen müssen. 

Quelle: https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/art/menschenskind/hnum/10250160

Hip Hop kommt immer öfter auch schon bei jüngeren Kindern im Kinderzimmer an. Wer jedoch dabei auf Kraftausdrücke und Gewaltverherrlichung verzichten möchte, für den ist diese CD eine wirklich gute Alternative.

Sein wunderbar stilgemischtes und generationenübergreifendes neues Album »Menschenskind« ist eindeutig Hip-Hop. Dafür steht schon Produzent Tai Jason, dessen Beats schon Hits von Fler, Sido, K. I.Z. oder Samy Deluxe zierten.

Quelle: https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/art/menschenskind/hnum/10250160
*Affiliate Link

Ich freue mich jedenfalls sehr darüber, dass ich jetzt nicht immer die gleiche Musik „mithören“ darf und dass auch meine Kinder mal etwas Neues auf die Ohren bekommen.

Ich hoffe, dass ich euch ein bisschen inspirieren konnte und euch die Auswahl etwas leichter machen konnte.

Sagt mir doch mal, wie die Musik bei euch und euren Kids angekommen ist.

Alles Liebe,

Eure Caro

   Send article as PDF   

Hallo und herzlich Willkommen! Ich bin Carolin, 31Jahre jung und Mama von 2 wunderbaren Kindern. Ich studiere Jura, blogge über unser Familienleben in Berlin, über die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie und über allerlei Leckereien und schönen Dinge des Lebens. Ich wünsche Dir ganz viel Freude hier auf meinem Blog!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.