DIY,  Getestet,  Ideen,  Tipps

Rezept für garantiert nicht klebrigen Einhorn Schleim zum Spielen

Schleimrezepte haben wir schon viele ausprobiert, jedoch sind wir meistens daran gescheitert, dass der Schleim am Ende immer so klebrig war, dass man ihn kaum von den Fingern abbekommen hat und er dann auf dem Teppich klebte und unschöne Flecken hinterließ.

Also sprach ich mit mehreren Leuten und fand heraus, dass die Kombination aus Kleber und Kontaktlinsenflüssigkeit (nur die mit Kochsalzlösung!) und Natron zu einem guten Ergebnis führen kann.

Deshalb habe ich euch mal unser Rezept für nicht klebrigen Schleim aufgeschrieben.

Was ihr für den Schleim braucht:

  • 200ml Kleber (ich habe die Flasche Bastelkleber aus dem Tedi genommen)
  • Kochsalzlösung-Kontaktlinsenflüssigkeit (habe ich im Rewe gekauft)
  • Lebensmittelfarbe eurer Wahl
  • Glitzer, wenn ihr mögt
  • eine halbe Tüte Natron

Dann gebt ihr den Kleber in eine Schüssel und rührt immer wieder einen kräftigen Schluck Kontaktlinsenflüssigkeit und einen halben Löffel Natron ein. Erst wenn die Masse nicht mehr an der Schüssel klebt, habt ihr genug von der Flüssigkeit drin.

Danach könnt ihr den Schleim auf mehrere Schüsseln aufteilen und mit Lebensmittelfarbe einfärben und mit Glitzer dekorieren.

Alles wieder gut verrühren und durchkneten. Fertig ist euer nicht klebriger und wirklich dehnbarer Schleim zum Spielen.

Was ist euer Lieblings-Schleimrezept?

Alles Liebe,

Eure Caro

   Send article as PDF   

Hallo und herzlich Willkommen! Ich bin Carolin, 31Jahre jung und Mama von 2 wunderbaren Kindern. Ich studiere Jura, blogge über unser Familienleben in Berlin, über die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie und über allerlei Leckereien und schönen Dinge des Lebens. Ich wünsche Dir ganz viel Freude hier auf meinem Blog!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.